Allgemeine Infos

Ablauf
Das Theater besteht aus einem inszenierten Rundgang und einer Komödie. Für den Rundgang werden die Zuschauer in Gruppen eingeteilt die sich während ca. 50 Minuten im Klosterareal bewegen. Alle Gruppen erleben einen gleichwertigen Rundgang. Für welche Gruppe Sie Ihr Ticket buchen, ist nicht entscheidend. Nach einer kurzen Verschiebungspause findet anschliessend im Klosterhof die eigentliche Komödie statt. Diese dauert ca. 75 Minuten.

Bearbeitungsgebühr und Porto
Die bestellten Karten werden per Post zugeschickt (Porto- und Bearbeitungsgebühr Fr. 6.—).

Abendkasse
An den Aufführungstagen ab 19.15 Uhr beim Eingang zum Klosterhof Wettingen.

Dauer der Vorstellung
Dauer der Vorführung ca. 2,5 Std.
Türöffnung: 15 Minuten vor Spielbeginn

Ermässigung
Kinder, Lehrlinge und Legi-Inhaber erhalten an der Abendkasse gegen Vorweisen eines Ausweisea auf alle Plätze eine Ermässigung von 20.— Franken. Im Weitern werden zusätzliche Stehplätze für 40.— Franken angeboten.

Gäste im Rollstuhl oder mit einer Gehbehinderung
Für Gäste im Rollstuhl oder mit einer Gehbehinderung ist der Rundgang in der Gruppe K besonders geeignet. Auf Wunsch stellen wir einen Rollstuhl mit Personal zur Verfügung. Telefon 0840 000 410 nimmt Ihre Reservation gerne entgegen.

Durchführung / Bedingungen
Bei zweifelhafter Witterung gelten für die Aufführungstage Dienstag und Mittwoch der darauf folgende Donnerstag und für die Aufführungstage Freitag und Samstag der darauf folgende Sonntag als verbindliche Verschiebedaten. Ausnahmen: Für die Aufführungstage Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 2., 3. und 4. August gilt der Freitag, 5. August als verbindliches Verschiebedatum.

Informationen über die Verschiebung einer Vorstellung erhalten Sie am Durchführungstag jeweils ab 16.00 Uhr unter www.klosterspiele.ch oder Telefon 1600 (Rubrik 5).

Bei Absage einer Vorstellung können die Karten an der Vorverkaufsstelle, an der Sie gekauft wurden, umgetauscht oder zurückgegeben werden. Der Theaterabend gilt nach 20 Minuten Spieldauer der Komödie als gespielt.

Die Tribüne ist nicht gedeckt. Wir bitten Sie, aus Rücksicht auf die anderen Zuschauer während der Aufführung keine Regenschirme aufzuspannen.

Parkplätze
Benützen Sie wenn immer möglich das Angebot des öffentlichen Verkehrs. Eine beschränkte Anzahl gebührenpflichtige Parkplätze steht zur Verfügung. Bitte beachten Sie die Signalisation.